Gemeinde Aufhausen, VG Sünching, Landkreis Regensburg
Bartholomäus-Markt
Bauen im Regensburger Land
Durch die Brille - Auf der Suche nach Bauland
Baureife Grundstücke in der Gemeinde Aufhausen " [...weiter]
Branchen, Freizeit, Leben
Branchen, Freizeit, Leben - Wo finde ich was?
Wo finde ich was? [...weiter]
Interaktive Karte
Ab 01. November 2010
Warnungen
Bayerische Polizei
Gemeinde Aufhausen - VG Sünching - Landkreis Regensburg
Mitteilungen > 2014 > Bronzefunde >

Bronzefunde

Meldung vom 03.04.2014


Vor kurzem hat uns das Landesamt für Denkmalpflege, vertreten durch Herrn Dr. Steinmann, die gereinigten und konservierten Bronzeschmuckstücke, die bei der archäologischen Untersuchung im Baugebiet Südhang II gefunden wurden, übergeben. Laut Denkmalschutzgesetz ist das Eigentum solcher Funde wie folgt geregelt: Zu 50 % wird der Grundstückseigentümer und zu 50 % wird der Finder Eigentümer. Nachdem die Grabungsfirma von uns beauftragt war und wir bereits Eigentümer der Fläche waren, ist die Gemeinde zu 100% Eigentümer dieser Funde.  

Laut Herrn Dr. Steinmann sind solche Aufdeckungen im Untergrund nicht alltäglich Diese Funde sind von derart großer Bedeutung, dass sie einen eigenen Passus im Archäologischem Jahrbuch für den Freistaat Bayern bekommen haben. In der Regel stößt man in Grabbeigaben hin und wieder auf einzelne große Schmuckstücke. Jedoch in dieser Form – als Hortfund - in einer Grube mit insgesamt 3.550 Gramm, das war selbst für erfahrene Archäologen sensationell. Was die damaligen Eigentümer vor ca. 3.700 Jahren veranlasst hat, diesen Schatz zu vergraben, darüber lässt sich nur spekulieren.  

Damit diese Gegenstände auch der Öffentlichkeit zugänglich sind, werden wir im Foyer des Gemeindezentrums sie in einer Glasvitrine, mit entsprechenden Erläuterungen, ausstellen. 


Gemeinde Aufhausen - VG Sünching - Landkreis Regensburg