Gemeinde Aufhausen, VG Sünching, Landkreis Regensburg
Bartholomäus-Markt
Bauen im Regensburger Land
Durch die Brille - Auf der Suche nach Bauland
Baureife Grundstücke in der Gemeinde Aufhausen " [...weiter]
Branchen, Freizeit, Leben
Branchen, Freizeit, Leben - Wo finde ich was?
Wo finde ich was? [...weiter]
Interaktive Karte
Ab 01. November 2010
Warnungen
Bayerische Polizei
Gemeinde Aufhausen - VG Sünching - Landkreis Regensburg
Mitteilungen > 2016 > Info Integration von geflüchteten Menschen in den regionalen Arbeitsmarkt >

Info Integration von geflüchteten Menschen in den regionalen Arbeitsmarkt

Meldung vom 19.12.2016


Was Unternehmen wissen sollten

Regensburg (RL).Ein wesentlicher Aspekt der Integration von geflüchteten Menschen ist ihre Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Viele Unternehmen und Betriebe wollen den jungen Menschen eine Chance geben, in der Praxis gibt es aber Stolpersteine. Neben den kulturellen Unterschieden und der Unsicherheit bezüglich der Bleibedauer ist für die Arbeitgeber oft die sprachliche Hürde problematisch. Damit die Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeitsmarkt gelingt, erwarten die Unternehmer  auch Unterstützung von staatlicher Seite. Aber welche Förderinstrumente gibt es für Arbeitgeber, die dringend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen und geflüchteten Menschen Arbeit und Einkommen bieten möchten? Darum geht es unter anderem am Mittwoch, 15. Februar 2017 um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal (Raum 4.035) des Landratsamtes Regensburg. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Regensburg lädt an diesem Abend Unternehmer, Personalverantwortliche und Führungskräfte aus der Region zu einer Informations- und Diskussionsrunde ein.  

 

Die beiden Referentinnen Dr. Christine Scharf-Haggenmiller (Agentur für Arbeit) und Birgitt Ehrl (Geschäftsführerin Jobcenter Stadt Regensburg) sowie der Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Regensburg, Ulrich Merl, werden in ihren Vorträgen neben Daten und Fakten auch aktuelle Informationen zu Förderungen präsentieren. In einer anschließenden Diskussionsrunde berichten Unternehmer, die bereits Flüchtlinge im Betrieb einsetzen, über ihre Erfahrungen. Die Gäste haben dann die Möglichkeit, Fragen an die Podiumsrunde und an die Referenten zu stellen. 

 

Weitere Infos und Anmeldung (erforderlich) bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Regensburg (Altmühlstr. 3, 93059 Regensburg) unter Telefon: 0941/4009-464 bzw. 0941/4009-373 oder per E-Mail an: wirtschaft@lra-regensburg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Landratsamt Regensburg / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Altmühlstr. 3 / 93059 Regensburg 

Pressesprecher: Hans Fichtl / Stellvertretende Pressesprecherin: Claudine Pairst 

Tel.: 0941/4009 - 276, - 433, - 419, - 547 oder – 0. Fax: 0941/4009 – 288 

E-Mail: pressestelle@lra-regensburg.de 

Internet: www.landkreis-regensburg.de 


Gemeinde Aufhausen - VG Sünching - Landkreis Regensburg