Gemeinde Aufhausen, VG Sünching, Landkreis Regensburg
Bayerisches Schullandheim
mitfahren - Geld sparen
Zahnärztlicher Notdienst
Zahnärztlicher Notdienst, Ansage und Vermittlung
Bundesweite Auskunft Zahnärztlicher Notdienst
[... weiter]
Blutspendetermine

Aktuelle Blutspendetermine in
Aufhausen

weiter
Koordinierende Kinderschutzstelle KoKi
Passt du auf mich auf?
Passt du auf mich auf?
Baby- und Kindersitter-Dienst des Landkreises [...weiter]
Freiwilligenagentur - Wir fördern freiwilliges Engagement
Gemeinde Aufhausen - VG Sünching - Landkreis Regensburg

Verbandsorgane des Zweckverbandes


1. Die Verbandsversammlung

Die Verbandsversammlung besteht aus dem Verbandsvorsitzenden und weiteren 30 Verbandsräten. Die Zahl der Vertreter, die ein Verbandsmitglied (insgesamt 16 Mitgliedsgemeinden) in die Verbandsversammlung entsendet, richtet sich nach der Zahl der Stimmen. Jeder Vertreter kann höchstens zwei Stimmen abgeben. Jedes Verbandsmitglied entsendet mindestens einen Verbandsrat.

Die Stimmenzahl eines Verbandsmitgliedes richtet sich nach der in seinem Gebiet abgenommen jährlichen Wassermenge, wobei je 30.000 cbm das Recht für eine weitere Stimmen ergeben.

Die Verbandsversammlung entscheidet insbesondere über

  • die Errichtung und die wesentliche Erweiterung der den Verbandsaufgaben dienenden Einrichtungen
  • Erlass, Änderung oder Aufhebung von Satzungen und Verordnungen
  • Haushaltssatzung mit Wirtschaftsplan, Finanzplan und Stellenplan
  • Feststellung des geprüften Jahresabschlusses, die Verwendung des Jahresgewinns, die Behandlung des Jahresverlustes sowie die Entlastung der Werkleitung
  • allgemeine Versorgungs- und Benutzungsbedingungen, insbesondere den Abschluss und die Änderung von Wasserlieferungsverträgen

Die Verbandsversammlung setzt sich wie folgt zusammen: 

Lfd.Nr.VerbandsratStellvertreterGemeindeStimmen
1Harald Herrmann, 1. BürgermeisterJohann Obermeier, 2. BürgermeisterAltenthann2
2Karl MeindlHerbert StröblAltenthann1
3Johann Jurgovsky, 1. BürgermeisterRainer RöcklAufhausen1
4Josef Peutler, 1. BürgermeisterDr. Andreas Eibl, 2. BürgermeisterBach a. D.1
5Johann Thiel, 1. BürgermeisterAnton Schindlbeck, 2. BürgermeisterBarbing2
6Hans-Joachim KlotzDaniel HöchstetterBarbing2
7Werner Fischer, 1. BürgermeisterXaver Graf, 2. BürgermeisterBernhardswald2
8Edgar LuftJosef FichtlBernhardswald2
9Jürgen Sommer, 1. BürgermeisterWolfgang Weigert, 2. BürgermeisterDonaustauf1
10Dr. Bernhard Bausenwein, 1. BürgermeisterJohannes Rosenbeck, 2. BürgermeisterHagelstadt2
11Josef MeierThomas ScheuererHagelstadt1
12Armin Dirschl, 1. BürgermeisterManuel Hagen, 2. BürgermeisterKöfering2
13Winfried SchoppelreyAndreas SchönbornKöfering1
14Angelika Ritt-Frank, 1. BürgermeisterinArmin Schneider, 2. BürgermeisterMintraching2
15Rudolf HomeierAndreas JankerMintraching2
16Christian BrandlBernhard StierstorferMintraching2
17Reinhard Knott, 1. BürgermeisterAlois Kermer jun., 2. BürgermeisterMötzing2
18Rudolf Graß, 1. BürgermeisterRainer Sinn, 2. BürgermeisterObertraubling2
19Holger Fäustl, 3. BürgermeisterDieter SeilerObertraubling1
20Barbara Wilhelm, 1. BürgermeisterinSebastian Hopfensperger, 2. BürgermeisterPentling2
21Wolfgang HeiglHerbert ZinkPentling2
22Reinhold Winter, 1. BürgermeisterChristian Gangkofer, 2. BürgermeisterPfakofen2
23Martin BuhlErisch SchindlerPfakofen1
24Jürgen Koch, 1. BürgermeisterChristoph Ebner, 2. BürgermeisterPfatter2
25Wolfgang HahnSylvia StierstorferPfatter2
26Alois BauerManfred BayerPfatter1
27Johann Schiller, 1. BürgermeisterWalter Cerny jun., 2. BürgermeisterRiekofen1
28Helmut Haase, 1. BürgermeisterFranz Wudi, 2. BürgermeisterThalmassing2
29Franz ZierhutLudwig WocheslanderThalmassing2
30Otto FußRaffael ParzefallThalmassing1
   G e s a m t : 49

2. Der Werkausschuss

Der Werkausschuss besteht aus dem Verbandsvorsitzenden, dem stellvertretenden Verbandsvorsitzenden sowie weiteren 6 Mitgliedern.

Der Werkausschuss ist insbesondere zuständig für

  • alle Verträge und sonstigen Rechtsgeschäfte, die mit dem Bau und dem Betrieb der Verbandsanlagen zusammenhängen, insbesondere auch über die Vergabe von Lieferungen und Leistungen, wenn der Gegenstandswert im Einzelfall 10.000 € übersteigt;
  • Aufnahme von Darlehen, Übernahme von Bürgschaften sowie den Abschluss sonstiger Rechtsgeschäfte, die einer Aufnahme von Darlehen wirtschaftlich gleichkommen;
  • Ernennung, Einstellung, Beförderung, Höhergruppierung, Abordnung, Versetzung, Kündigung, Ruhestandsversetzung und Entlassung von Bediensteten, soweit nicht der Verbandsvorsitzende oder die Werkleitung zuständig ist;
  • Erstellung des Entwurfes für den jährlichen Wirtschaftsplan;
  • Stundung sowie zwangsweise Durchsetzung von Beitrags- und Gebührenforderungen, soweit sie den Betrag von 2.500 € übersteigen, ausgenommen für landwirtschaftlich genutzte Grundstücke.

Dem Werkausschuss gehören an: 

Vertreter / VerbandsratGemeinde Stellvertreter Gemeinde
Josef Peutler, Verbandsvorsitzender, 1. BürgermeisterBachBarbara Wilhelm, Stellvertretende Verbandsvorsitzende, 1. BürgermeisterinPentling
Barbara Wilhelm, Stellvertretende Verbandsvorsitzende, 1. BürgermeisterinPentlingHolger Fäustl, 3. BürgermeisterObertraubling
Werner Fischer, 1. BürgermeisterBernhardswaldHarald Herrmann, 1. BürgermeisterAltenthann
Helmut Haase, 1. BürgermeisterThalmassingArmin Dirschl, 1. BürgermeisterKöfering
Jürgen Koch, 1. BürgermeisterPfatterDr. Bernhard Bausenwein, 1. BürgermeisterHagelstadt
Reinhard Knott, 1. BürgermeisterMötzingJohann Schiller, 1. BürgermeisterRiekofen
Angelika Ritt-Frank, 1. BürgermeisterinMintrachingJohann Jurgovsky, 1. BürgermeisterAufhausen
Johann Thiel, 1. BürgermeisterBarbingReinhold Winter, 1. BürgermeisterPfakofen

3. Der Verbandsvorsitzende

Der Verbandsvorsitzende und sein Stellvertreter werden von der Verbandsversammlung aus ihrer Mitte gewählt.

Der Verbandsvorsitzende ist Vorsitzender des Werkausschusses und Dienstvorgesetzter der im Beamtenverhältnis stehenden Werkleitung und Vorgesetzter der nicht im Beamtenverhältnis stehenden Werkleitung.

Der Verbandsvorsitzende erlässt anstelle der Verbandsversammlung und des Werkausschusses für den Zweckverband dringliche Anordnungen und besorgt für diesen unaufschiebbare Geschäfte.

Verbandsvorsitzender ist seit dem 12. Juni 2014 Herr Josef Peutler, 1. Bürgermeister der Gemeinde Bach.

4. Die Werkleitung

Die Werkleitung besteht aus einem Mitglied (Werkleiter).

Die Werkleitung führt die laufenden Geschäfte des Zweckverbandes.

Darüber hinaus ist die Werkleitung besonders zuständig für

  • alle Verträge und sonstigen Rechtsgeschäfte, die mit dem Bau und dem Betrieb der Verbandsanlagen zusammenhängen, insbesondere auch über die Vergabe von Lieferungen und Leistungen, wenn der Gegenstandswert im Einzelfall 10.000 € nicht übersteigt;
  • Einstellung und Kündigung von geringfügig Beschäftigten;
  • Stundung sowie zwangsweise Durchsetzung von Beitrags- und Gebührenforderungen, soweit sie den Betrag von 2.500 € nicht übersteigen, ausgenommen für landwirtschaftlich genutzte Grundstücke.

Werkleiter ist seit dem 22. April 1997 Herr Georg Senft.


AnschriftZweckverband zur Wasserversorgung Landkreis Regensburg-Süd

Aukofener Straße 17
93098 Mintraching
Telefon 09406/9410-0
Fax 09406/9410-30
Internet www.wzv-regensburg.de
E-Mail info@wzv-regensburg.de
Öffnungszeiten Montag - Freitag: 8:00-12:00 Uhr
Montag - Donnerstag: 14:00-15:30 Uhr
Gemeinde Aufhausen - VG Sünching - Landkreis Regensburg