Gemeinde Aufhausen, VG Sünching, Landkreis Regensburg
Bayerisches Schullandheim
mitfahren - Geld sparen
Zahnärztlicher Notdienst
Zahnärztlicher Notdienst, Ansage und Vermittlung
Bundesweite Auskunft Zahnärztlicher Notdienst
[... weiter]
Blutspendetermine

Aktuelle Blutspendetermine in
Aufhausen

weiter
Koordinierende Kinderschutzstelle KoKi
Passt du auf mich auf?
Passt du auf mich auf?
Baby- und Kindersitter-Dienst des Landkreises [...weiter]
Freiwilligenagentur - Wir fördern freiwilliges Engagement
Gemeinde Aufhausen - VG Sünching - Landkreis Regensburg

Rund ums Wasser


Wasser und Erde

Ohne Wasser wäre unser Planet Erde eine lebensfeindliche Wüstenlandschaft, wie zum Beispiel der Mond oder die anderen Planeten unseres Sonnensystems. Alles Leben auf unserem Planeten konnte sich erst aufgrund der Existenz von Wasser entwickeln. Wasser hat nämlich die wichtige Eigenschaft, Wärme zu speichern. So wurden die gewaltigen Urmeere zu großen Speichern der aufgenommenen Sonnenergie und ermöglichten die Entwicklung von Lebewesen.

Die Ozeane bedecken über zwei Drittel unserer Erdoberfläche. Festes Land macht weniger als ein Drittel der Erde aus. Das wird deutlich, wenn wir die Satellitenfotos betrachten, die unseren Planeten aus großer Entfernung wiedergeben. Die Erde sieht dort aus wie eine schöne blaufarbige Wasserkugel.

Planet Erde

Wasservorräte der Erde

Wasser ist also genügend da. Allerdings führt seine genaue Verteilung in den verschiedenen Erscheinungsformen zu einer besonderen Gewichtung:

  • 97,2 % des gesamt Wasservorkommens auf der Erde ist salziges Meerwasser, ungenießbar für uns Menschen. In km³ ist das die unvorstellbar große Wassermenge von 1.321.890.00 km³ (1 km³ = 1 Milliarde m³).
  • 2,14 % sind in den Polkappen und Gletschern als Eis gebunden.
  • 0,001 % Wasser sind ständig in der Atmosphäre (Wolken, Nebel, Wasserdampf).
  • 0,6 % oder 8,7 Millionen km³ Wasser stehen als Süßwasser in Form von Oberflächenwasser in Seen und Flüsse (3 %) und Grundwasser - unterirdisch bis zu 800 m - (97 %) zur Verfügung.

Gemessen am Gesamtvorrat ist die zur Trinkwasserversorgung nutzbare Wassermenge sehr gering.

Wasservorräte

Trinkwasser - Lebensmittel Nr. 1

Die Anforderungen an die Qualität des Trinkwassers sind gesetzlich genau geregelt. Danach muss Trinkwasser frei sein von Krankheitserregern und darf Inhaltsstoffe nur in bestimmten Konzentrationen enthalten.

Das Lebensmittel "Wasser" in dieser hohen Qualität zu liefern ist die Aufgabe der Wasserwerke. Jeder Bundesbürger verbraucht jeden Tag etwa 130 Liter Trinkwasser. Die Verbraucher gehen bewusst und schonend mit Trinkwasser um. Der Wasserverbrauch in Deutschland ist somit seit 1990 stark rückläufig und heute so niedrig wie vor 20 Jahren.

Trinkwasser kann der Bürger zur jeder Tages- und Nachtzeit nutzen. Trinkwasser enthält viele für den menschlichen Organismus lebenswichtige Spurenelemente und Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium. Eine ausreichende Calciumversorgung ist beispielsweise wichtig für die Widerstandsfähigkeit der Zähne. Kinder haben einen besonders hohen Calciumbedarf. Ein "hartes" und damit calciumreiches Wasser hilft gegen eine mögliche Calcium-Unterversorgung.

Trinkwasserverwendung im Haushalt

Qualität hat ihren Preis

Auf der Welt müssen ca. 1,2 Milliarden Menschen ohne sauberes Trinkwasser leben. 80 % aller Krankheiten und mehr als ein Drittel aller Todesfälle in den Entwicklungsländern werden auf verseuchtes Trinkwasser zurückgeführt.

Die hohe Qualität des Trinkwassers in Deutschland ist keine Selbstverständlichkeit. Die rund 7000 Wasserversorgungsunternehmen betreiben etwa 20.000 Wassergewinnungsanlagen. Über 5 Milliarden DM werden jährlich für unser Trinkwasser investiert. Mehr als 65.000 "Wasserwerker" sind im Einsatz um 98 % der Bevölkerung mit Trinkwasser zu versorgen. Die restlichen 2 % versorgen sich z.B. aus Hausbrunnen.

Trinkwasser ist auch heute noch ein preiswertes Lebensmittel. Die Kosten betragen für 1000 Liter in Deutschland zur Zeit durchschnittlich 3,30 DM. Der tägliche Bedarf an Trinkwasser pro Einwohner macht damit in etwa den Preis eines Brötchens aus. Drei Liter Trinkwasser damit weniger als einen Pfennig.

Ausbau einer Brunnenpumpe

Wasser ist Leben, kein Leben ohne Wasser!
 


AnschriftZweckverband zur Wasserversorgung Landkreis Regensburg-Süd

Aukofener Straße 17
93098 Mintraching
Telefon 09406/9410-0
Fax 09406/9410-30
Internet www.wzv-regensburg.de
E-Mail info@wzv-regensburg.de
Öffnungszeiten Montag - Freitag: 8:00-12:00 Uhr
Montag - Donnerstag: 14:00-15:30 Uhr
Gemeinde Aufhausen - VG Sünching - Landkreis Regensburg